Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Mitgliederbrief 02/2017

Liebe Mitglieder des Eichwalder Heimatvereins,

nach unserer erfolgreichen Jahresauftaktveranstaltung im Januar kommt nun auch gleich der zweite Mitgliederbrief mit den nächsten Terminen.
Am 15. März sehen wir uns hoffentlich alle zur Mitgliederversammlung, zu der Sie separat eingeladen wurden und bei der es um die erneute Wahl des Vorstandes geht.
Am 1. April planen wir einen Ausflug nach Beeskow. Wir werden uns um 11.00 Uhr das durchaus interessante Museum der mechanischen Musikinstrumente, begleitet durch eine sachkundige Führung, ansehen. Den Mittagstisch haben wir um 12.30 Uhr in der Kirchenklause am Marktplatz bestellt. Danach unternehmen wir, natürlich wiederum unter sachkundiger Begleitung, an einer kleinen Stadtführung entlang der historischen Stadtmauer teil. Diejenigen, die nicht so gut Fußläufig sind können schon im Kinokaffee "Schukarama" auf die "Stadtgeführten" warten um dort noch gemeinsam Kaffee zu trinken. Ich hoffe das Wetter ist uns hold und wir haben einen schönen Tag. Möchten Sie an diesem Ausflug teilnehmen und benötigen Sie eventuell eine Mitfahrgelegenheit, dann melden Sie sich bitte bis zum 20. März bei mir in der Werkstatt oder telefonisch unter 030/6756767.
Am 30. April werden wir erstmalig in der Alten Feuerwache einen "Tanz in den Mai" veranstalten. Informationen dazu entnehmen Sie bitte bei Interesse den Zeitungsmitteilungen oder den Plakaten.
Natürlich gibt es auch wieder den traditionellen Pfingstfrühschoppen am Pfingstmontag (5. Juni) im Eichenparkstadion. Otto`s Five o`clock Band wird uns bei hoffentlich etwas wärmeren Temperaturen als im letzten Jahr gute Laune machen und uns etwas auf das am darauf folgenden Wochenende stattfindende Rosenfest einstimmen.
Und damit bin ich auch schon wieder beim letzten Punkt. Sollten Sie sich in der Lage fühlen uns bei der Durchführung dieser beiden Höhepunkte in irgendeiner Weise unterstützen zu können wäre das für uns sehr hilfreich. Wir freuen uns über jede Hilfe.
Ups, da habe ich doch noch etwas vergessen: unsere Ausstellung in der Alten Feuerwache. Sicher wissen Sie bereits, das wir Leute vorstellen möchten, die etwas Außergewöhnliches sammeln. Wir sind schon alle sehr gespannt auf die Exponate und wollen die Ausstellung mit einer Vernisage am 2. Juni um 18.00 Uhr eröffnen.
Damit bin ich auch schon am Ende. Ich hoffe wir sehen uns und wünsche Ihnen bis dahin eine schöne Vorfrühlingszeit.
Claudia Eichler
Stellvertr. Vorsitzende