Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Lesung am 27.01

Die Lesung fällt wegen Krankheit des Referenten aus und findet später statt.
Bereits gekaufte Karten können in der Eichwalder Buchhandlung zurückgegeben werden

Eisenbahngeschichten - Lesung mit dem Berliner Schriftsteller Horst Bosetzky

Am 27. Januar 2018 liest der bekannte und weithin geschätzte Berliner Schriftsteller Horst Bosetzky in der ALTEN FEUERWACHE in Eichwalde, Bahnhofstraße 79. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt beträgt 7,- Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in er Eichwalder Buchhandlung (Schattauer), Bahnhofstr. 87.
Die Lesung findet im Rahmen der zur Zeit in der ALTEN FEUERWACHE stattfindenden Ausstellung „Die Berlin-Görlitzer Eisenbahn und der Bahnhof Eichwalde“ statt und steht unter dem Motto „Eisenbahngeschichten“. Bosetzky, ein bekennender Eisenbahnfan, kennt den Bahnhof Eichwalde gut. Aus Neukölln kommend, wo er aufwuchs, stieg er hier schon als Kind mit seiner Mutter aus, um seine in Schmöckwitz wohnende Oma zu besuchen. Das Thema „Eisenbahn“ spielt in vielen seiner Bücher eine Rolle. Für die Lesung hat er etliche Passagen ausgewählt. Wie immer ist Horst Bosetzky auch gerne bereit, aus seinem reichen Erfahrungsschatz zu plaudern. Veranstalter sind der Eichwalder Heimatverein e.V. und die Arbeitsgemeinschaft Ortsgeschichte Eichwalde.